Mein Erstlingswerk

Mein erster Blaster, den ich ernstzunehmend verändert, also „gemoddet“ habe war eine Nerf Maverick REV- 6 CLEAR (also durchsichtiges Plastik statt wie üblich Gelb)

 

Ich hab die Trommel bearbeitet, dass sie weiter ausklappt und sie angemalt (Ihr einen „paintjob“ verpasst ^^)

 

Das ganze war ein Geschenk an meine Mum, damit sie sich auf Arbeit gegen die Lehrlinge zur Wehr setzen kann ^^

Pussygun

 

Pussygun

 

Man kann recht gut sehen, dass ich hier weder abgeschliffen, noch die Logos entfernt habe… Ich hab damals auch viel zu dick lackiert und der Effektlack war sowieso schon von hause aus sehr dick… das hat insgesamt zu einem eher bescheidenen Ergebnis geführt!

Allerdings hat es im groben und ganzen funktioniert und meine Mutter hat den Blaster immer noch in der Schreibtischschublade auf Arbeit liegen.

Dinge die ich hier gelernt habe:

-Weniger ist mehr: zu viel Lack schadet der Mechanik!

– Bemale keine Darts…. es funktioniert einfach nicht anständig und bringt mehr Sauerei als Nutzen, weil die Farben einfach nicht dauerhaft halten….

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.